Weltenstein

„Das Leben ist ein Produkt Deiner Entscheidungen“

Ein Stein, unglaublich schön und gleichsam geheimnisvoll, ist der Schlüssel zu Parallelwelten, die kaum jemand kennt. Wer diesen Stein besitzt, hat gleichermaßen unglaubliche Macht und unglaubliche Verantwortung. In den falschen Händen bedeutet er endlosen Terror oder den sicheren Tod unzähliger Menschen in den sieben Welten, die durch die Energie dieses Kristalls zusammengehalten werden.
Dass ausgerechnet der 18-jährige Schüler Sascha, ein freundlicher und eher introvertierter Junge, der Auserwählte sein soll, der die sieben Parallelwelten vor dem Untergang bewahrt, mag ihm selbst nicht ganz einleuchten.
Doch er nimmt die Aufgabe an – wenn auch zunächst getrieben durch seine eigene Neugier. Zusammen mit seiner Geliebten Svenja beginnt er eine lange und unglaubliche Odyssee durch sieben fremdartige Welten. Eine gefährliche Aufgabe, denn sein Widersacher, ein grausamer Despot, genannt „Der Schwarze König“, schickt ihm seine Häscher auf die Fersen.
Ein scheinbar endloser Kampf auf Leben und Tod beginnt…


Autor: Michael Derbort

Bisher erschienen:

ebook

Weltenstein - Nr.: 47 Es hätte alles so einfach sein können. Während Svenja und Holly mit den erbeuteten Truppenbussen die Kinder zurück zu ihren Eltern bringen, machen sich Sascha und seine Begleiter daran, das Anwesen...

Weltenstein - Nr.: 48 Es liegt nahe, dass Sascha nach der Rückkehr in seine Welt nicht viel Ruhe haben wird. Allerdings hätte er nicht damit gerechnet, dass sein nächster Kampf mitten in der thüringischen Provinz stattf...

Weltenstein - Nr.: 49 Ihr Ausflug nach Mühlhausen entpuppt sich mehrfach als Fiasko. Das langweilige Provinznest hat nicht viel zu bieten, Marius Bender, der Makler, der für Saschas Gegner eine geeignete Immobilie suche...

Weltenstein - Nr.: 50 Sascha und seine Freunde schaffen es, ihre Gegner zu besiegen, den nächsten Strohmann zu ermitteln und können endlich Mühlhausen verlassen. Ihre nächste Spur führt sie zurück in die schwäbische Kle...

Weltenstein - Nr.: 51 Die nächsten Feinde sind auch rasch erledigt. Damit sind die Soldaten des Schwarzen Königs bereits weitgehend dezimiert. Während sich sehr schnell der nächste Trupp auf dem Weg macht, ersinnt der S...

Weltenstein - Nr.: 52 Mit äußerster Brutalität und Rücksichtslosigkeit versuchen die Soldaten des Schwarzen Königs, Sascha und seine Begleiter zu töten. Die wilde Verfolgungsjagd ist im Gange und da erkennt Sascha erstm...

Weltenstein - Nr.: 53 Svenja überlebt. Aber nur äußerst knapp. Und das mit der Aussicht, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit dauerhaft gelähmt bleiben wird. Noch während sie den Schock zu verdauen versucht, formieren ...

Weltenstein - Nr.: 54 Es ist soweit. Vladimirs Männer haben das Versteck des Schwarzen Königs ausfindig gemacht. Dort hatte der Despot seine verbliebenen Kämpfer zu seinem eigenen Schutz um sich herum versammelt. Vieles...

Weltenstein - Nr.: 55 Der Schwarze König ist entwischt. Wieder mal. Das ist die einzig schlechte Nachricht. Dank eines gefangen genommenen Lakaien kennen sie den neuen Aufenthaltsort des Despoten. Außerdem ist mit desse...

Weltenstein - Nr.: 56 Sie hatten rasch einen Plan geschmiedet: Sie gingen zunächst wieder nach Auria und fanden sich bei König Thorvald ein. Das gab Marion Baranowski, die sie begleitete, die nötige Zeit, um sich an die...

Weltenstein - Nr.: 57 Das Land ist noch so verlassen wie sie es vorgefunden hatten. Die wenigen Menschen, die noch leben, sind nach wie vor traumatisiert, wie auch Sascha und seine Begleiter feststellen müssen, als sie ...

Weltenstein - Nr.: 58 Es dauerte nicht lange, ehe auch Sascha, Svenja und Guillermo während eines Ausflugs nach Añolo erkennen mussten, dass Söldner aus der Eiswelt bereits aufgetaucht waren. Das erste Aufeinandertreffe...

«   1 2 3 4 5 6   »

Hörbuch:

Weltenstein - Nr.: 07 Es ist wieder soweit: Nachdem Sascha in Bruford T. Crane den ersten Wächter in der neuen Welt gefunden hat, erfährt er relativ schnell, dass sein nächstes Ziel mehr als 6.000 Kilometer entfernt ist...

Weltenstein - Nr.: 06 Saschas und Svenjas Einstand in der nächsten Welt hätte kaum unglücklicher ausfallen können. Sie landen in den USA der frühen siebziger Jahre und geraten prompt mitten in eine Schießerei zwischen d...

1. Buch Kamandra (Weltenstein) Aus einer Laune heraus besucht Sascha zusammen mit seiner Freundin Svenja während eines Volksfestbesuchs das Zelt einer Wahrsagerin. Dieser Besuch verläuft gründlich anders als erwartet. Sascha erf...

Weltenstein - Nr.: 05 Mit einer spektakulären Aktion gelingt es Sascha, seine Freunde aus den Fängen der Landreiter zu befreien. Nach einem blutigen Kampf können Sie ihre Reise fortsetzen. Das Ziel, der Eremit, ist nun ...

Weltenstein - Nr.: 04 Am Hof des Landgrafen konnten sich Sascha, Svenja und Etzel erholen. Auch sonst tut der Landgraf alles, um ihnen die Weiterreise so bequem wie möglich zu machen. Dazu gehört auch, dass er ihnen ein...

Weltenstein - Nr.: 03 Die Reise von Sascha, Svenja und Etzel verläuft zunächst reibungslos. Ihr erstes Ziel, das Haus des Eremiten, scheint greifbar nahe zu sein. Doch kurz nach dem Aufbruch zu ihrer scheinbar letzten E...

Weltenstein - Nr.: 02 Der Schreck ist groß, als sich Sascha und Svenja plötzlich in einer völlig fremden Welt wiederfinden. Nichts ist so, wie sie es aus ihrem Alltag kennen. Sie finden sich in einer Zeit wieder, deren ...

Weltenstein - Nr.: 01 Es beginnt ganz harmlos auf den Cannstatter Wasen, einem Volksfest, das nach dem Münchner Oktoberfest als das zweitgrößte zählt. Eher aus einer Laune heraus schlüpft der 18-jährige Schüler Sascha z...