Sie sind hier: Startseite » Roegelsnap Verlag » ebooks

Der Duft der Paradiesesjungfrau

Die Vorgeschichte: Markus, ein Grazer Reiseleiter, verliebt sich auf einer Türkeireise unsterblich in seine türkische Fremdenführerin Fatima, und sie sich in ihn, und sie beschließen, für immer beisammen zu bleiben.
Wenige Tage vor Fatimas Flug nach Österreich – Markus befindet sich gerade in Lourdes – erscheint sie ihm des Nachts in seinem Hotelzimmer, um von ihm Abschied für immer zu nehmen; ihr Körper liege in ihrem Elternhaus, zu Tode geprügelt von ihren frommen Angehörigen, weil sie in deren Augen durch ihre geplante Heirat mit einem Christen eine Abtrünnige sei. In seiner Verzweiflung erklärt er sich bereit, ihr nachzufolgen, und wäre es in die Hölle, und ihr Todesengel erfüllt ihm diesen Wunsch. Er erwacht im islamischen Paradies, beglückt von einer Paradiesjungfrau und als Mitmärtyrer begrüßt von den Märtyrern des elften September, die ihn, als sie erkennen, dass er doch kein Märtyrer ist, bewusstlos schlagen und im Eingang zur Hölle abliefern, wo infolge einer Verwechslung auch schon Fatima schmachtet.

Personen und Handlung dieses Buches sind frei erfunden.
Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sowie existierenden
Unternehmen wären also rein zufällig.

eBook von Karl Plepelits

Artikel lieferbar als Download >