Planet der Leistungsträger Teil 26

- Zum Scheitern verurteilt

Sean Gates und seine Leute kämpfen auf dem Planeten der Vieraugen um ihr Überleben. Sie müssen sich mit den Kannibalen herumschlagen, die in großer Zahl die beschädigten Transporter verlassen. Sean weiß, dass er sich mit seiner Truppe übernommen hat, aber Aufgeben kam nicht in Frage. Zum Glück hatten auch die eigentlich friedlichen Umma-Sun zu den Waffen gegriffen. Sie empfingen die geschnäbelten Feinde mit einem höllischen Abwehrfeuer aus antiken Maschinenkanonen. Fluchtversuche einzelner Transporter, konnte die Truppe zurzeit noch mit dem erbeuteten Sondierungsschiff und dem modifizierten Störtebeker vereiteln. Doch sollte es mehreren Feindschiffen gelingen zu starten, waren auch sie überfordert. Inzwischen machte sich Kon-Tor, der gehörnte Riese aus dem Volk der Anguren, seine eigenen Gedanken über die gesamte Situation. Er misstraute den Menschen, die er für eine gefährliche Rasse hielt, war ihnen aber zu Dank verpflichtet, da zwei dieser Wesen ihn aus einem Schiffsverlies befreit hatten. Zudem waren sie ein Hilfsvolk der Hejak-Tork, die er sehr schätzte. Als Realist glaubte er nicht an einen positiven Ausgang der laufenden Schlacht, aber es blieb ihm nichts anderes übrig, als an der Seite der zierlichen Zweibeiner, bis zum letzten Atemzug zu kämpfen.

Personen und Handlung dieses Buches sind frei erfunden.
Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sowie existierenden
Unternehmen wären also rein zufällig.





Hörbuch
Spielzeit: 51 Minuten
Autor: Peter A. Kettner
Sprecher: Doug van Roegelsnap

Artikel lieferbar als Download >

Planet der Leistungsträger
Zum Scheitern verurteilt